Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Ratgeber

Was, wenn der Kinderwunsch ausbleibt

ARKM.marketing

Wenn ein Kinderwunsch besteht aber es einfach nicht klappen möchte, ist das für die Betroffenen sehr schwer und frustrierend. Überall, so scheint es, laufen glückliche Eltern umher. Schwangere zeigen mit einem Lächeln auf den Lippen ihre Bäuche. Alle im Freundeskreis haben bereits schon Kinder und immer wieder bekommt man die Frage gestellt: „Na, wann ist es denn bei euch soweit?“ Das kann einen ganz schön unter Druck setzen. „Was stimmt denn nur nicht mit mir?“ Diese Frage stellen sich viele Frauen und Männer. So ergeht es leider einigen kinderlosen Paaren.

Ursachen einer ausbleibenden Schwangerschaft

Foto: pixabay.com

Warum es mit dem Wunschkind nicht klappt, kann verschiedene Ursachen haben. Nicht immer muss eine Krankheit vorliegen, wenn es mit dem ersehnten Kinderwunsch nicht funktioniert. Stress, psychische Belastung, übermäßiger Nikotin- und Alkoholgenuss sogar starkes Über- oder Untergewicht können sich negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken. Der Lebenswandel spielt ebenso eine bedeutende Rolle. Dabei sollte man die Ursachen auch nicht alleine bei der Frau suchen. Unerfüllter Kinderwunsch ist ein Problem welches beide Partner betrifft. Bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden, sollten die Lebensumstände kritisch überprüft werden.

IVF-Behandlung

Erst nachdem man wirklich alles kritisch unter die Lupe genommen hat und der Kinderwunsch weiterhin ausbleibt, sollte man sich für eine sogenannte IVF (In-Vitro-Fertilisation) entscheiden. Dabei wird die Befruchtung (Fertilisation) der weiblichen Eizelle künstlich, außerhalb des weiblichen Köpers, vorgenommen. Diese Methode, ist für Frauen vorgesehen, die Schwierigkeiten haben auf natürlichem Wege Schwanger zu werden.

Doch in einigen Fällen, wo beispielsweise eine Erbkrankheit bei der Frau nachgewiesen worden ist, nach bestimmten Operationen oder nach mehreren Fehlschlägen einer IVF-Behandlung, ist eine spezielle IVF-Behandlung möglich. Diese Methode ist eine Chance für jede Patientin auf den ersehnten Kinderwunsch. Bei dieser Art der IVF-Behandlung kommen die Eizellen von ausgewählten Spenderinnen. Die Frauen, die die Eizellen spenden, sind rundherum gesund und erwiesenermaßen fruchtbar. InviMed untersucht die Spenderinnen genauestens. Dazu gehören auch Untersuchungen auf evtl. Erbkrankheiten und psychische Störungen. Die Kinderwunschklinik hat eine Erfolgsquote von rund 65 Prozent.

Kinder sind etwas Einzigartiges und Wunderbares. Jede Frau sollte die Chance erhalten Kinder zu bekommen und Glücklich zu sein.

The post Was, wenn der Kinderwunsch ausbleibt appeared first on gesundheit-on.de.

… weiterlesen »

ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"