OberbergSoziales und BildungTourismusVerschiedenesWipperfürth

Vernissage mit den MontagsMalerinnen Gleichstellungsbeauftragte

Im Rahmen ihrer erfolgreichen Netzwerkarbeit ist es der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Wipperfürth, Marlies Lützow, nun gelungen, gleich mehrere Künstlerinnen auf einen Schlag für eine weitere interessante Ausstellung ins Rathaus zu holen. Die Vernissage findet statt am Freitag, den 30.08.2019, um 18 Uhr in der Rathausgalerie. Alle Kunstinteressierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Marlies Lützow holt erneut Kunst ins Rathaus

Bürgermeister Michael von Rekowski wird die Vernissage mit einer kurzen Begrüßungsrede eröffnen. In der aktuellen Ausstellung werden verschiedene Werke der MontagsMalerinnen gezeigt. Es wird eine große Vielfalt zu sehen sein, denn so unterschiedlich wie die Künstlerinnen selbst sind auch ihre Bilder. Die MontagsMalerinnen treffen sich seit vielen Jahren jeden Montagvormittag im Offenen Atelier des Wipperfürther Kunstbahnhofs (KuBa), um unter der Leitung von Daphna Koll gemeinsam ihrer Leidenschaft nachzugehen. Die MontagsMalerinnen sind: Babette Sippel, Berta Schreyer, Brigitte Müller, Gisela Hager, Gudrun Anger, Maria Callegari, Marita Reichert, Marlene Broch, Martina Einbeck und Renate Krumreihn. Die Bilder bleiben bis zum 30.09.2019 im Rathaus und können dort zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses angesehen werden. Die Öffnungszeiten sind unter www.wipperfuerth.de zu finden.

 

Quelle: Hansestadt Wipperfürth

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!