Nach einer längeren Sommerpause lädt der Kunstverein Nümbrecht seine Mitglieder und alle Kunstinteressierten zu seiner nächsten Ausstellung sehr herzlich ein. Vom 25. August bis 15. September 2019 werden Bilder und Objekte der Bergneustädterin Maria Rohr im Haus der Kunst in Nümbrecht präsentiert. Maria Rohr, die erst seit 2013 intensiv und kontinuierlich als Künstlerin arbeitet, zeigt ihre Malerei auf handgeschöpftem Papier.

Kunstverein Nümbrecht e.V. Foto: Maria Rohr

Diese Technik erfordert eine außergewöhnlich intensive Auseinandersetzung mit dem hauchdünnen Material Japanpapier

Mit dieser individuell entwickelten Technik, die intuitiv von der Künstlerin angewandt wird, schafft Maria Rohr Bildwelten, die den Betrachter in seinen Bann ziehen. Hierbei ist das Hauptthema die Auseinandersetzung des Menschen mit sich selbst und seiner Umgebung, was auch mit dem Titel der Ausstellung „woher und wohin“ angesprochen wird. Spannend sind ebenso die Plastiken, die im Haus der Kunst zu sehen sein werden. Auch diese Objekte beschäftigen sich mit dem, was die menschliche Figur kennzeichnet: Gedanken und Gefühle, Kommunikation und Sinnsuche. 

Zunehmend beschäftigt sich die Künstlerin mit gesellschaftlichen Problemen

Der Kunstverein lädt herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, dem 25. August 2019 um 11:30 Uhr in das Haus der Kunst, Jakob-Engels-Straße 2, (Tel. 02293-6733). Die Einführung in die Ausstellung spricht Birgit Ludwig-Weber, die 1. Vorsitzende des Kunstvereins. Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind mittwochs bis freitags 16:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags 15:00 bis 18:00 Uhr. 

Am Sonntag, dem 15. September 2019 findet mit einem Künstlergespräch um 16:00 Uhr die Finissage der Ausstellung statt.

 

Quelle: Kunstverein Nümbrecht e.V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere