Gummersbach NachrichtenKulturOberbergRatgeberSoziales und BildungVeranstaltungen

Prävention: Schwanger! Alkohol? Mein Kind trinkt mit!

Engelskirchen. Am Donnerstag, 29. August, läuft um 20 Uhr im Bürgerfunk von Radio Berg eine Schulradiosendung einer Schülerinnengruppe der Sekundarschule Engelskirchen. Die Mädchen absolvierten eine Woche lang den Kurs „Babybedenkzeit“, den die Schwangerschaftsberatungsstelle esperanza des Caritasverbandes für den Oberbergischen Kreis in Kooperation mit den Schulen und Kreisjugendamt sowie dem Stadtjugendamt Gummersbach seit zehn Jahren anbietet. Eine Woche lang versorgen die Kursteilnehmer High-Tech-Computer-Simulatoren, die wie Säuglinge aussehen. Sie sammeln Erfahrungen, wie es wäre, ein eigenes Kind zu versorgen, setzten sich mit den Herausforderungen des Elternseins auseinander, überlegen an welchem Punkt ihrer Lebensplanung der richtige Zeitpunkt für eine Schwangerschaft wäre. 

Schulradiosendung aus der der Sekundarschule Engelskirchen am 29. August bei Radio Berg

Da Alkohol in der Schwangerschaft das werdende Kind sehr schädigen kann, haben wir das Kurskonzept gemeinsam mit der CaritasSuchthilfe um dieses Thema erweitert. Also berichten die Schülerinnen in ihrem Radioprojekt, das umgesetzt wurde mit Hilfe der Caritas-Innovationskampagne „vielfalt. viel wert“, auch über das Fetale Alkoholsyndrom und was sie darüber in ihrer „Babybedenkzeit“ gelernt haben. 

Gleichzeitig wird Bezug genommen zur aktuellen Caritas-Kampagne zum Fetalen Alkohol Syndrom. Die Kampagne wird unterstützt von den Rotariern Gummersbach und den Rotariern des Oberbergischen Kreises. Wir informieren werdende Mütter über die Schädigungen, die Alkohol in der Schwangerschaft auslösen kann und sensibilisieren sie für einen achtsamen Umgang mit sich selbst zu sensibilisieren. Am Tag des „alkoholgeschädigten Kindes“ am 09.09.2019 startet die Schwangerschaftsberatungsstelle esperanza des Caritasverbandes mit der Auftaktveranstaltung der FASD Präventionswochen im Oberbergischen Kreis.

16:00-18:00 Uhr im Südfoyer der Halle 32 in Gummersbach

Wir laden alle Interessierten recht herzlich zur Teilnahme ein.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Präventionswochen FASD:

  • Fachtag zum Thema Fetales Alkoholsyndrom am 2.10.2019 in der Aggerhalle in Dieringhausen Organisatoren: Netzwerkkoordinierenden der Frühen Hilfen der Jugendämter von Stadt und Kreis organisiert
  • Interaktive Wanderausstellung „Zero“- organisiert vom Gesundheitsamt- im Foyer des Kreishauses vom 30.09 – 10.10.2019

 

Quelle: Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!