Gummersbach NachrichtenSport

VfL feiert ersten Auswärtssieg beim EHV Aue am Samstag

Gummersbach Nach zwei Niederlagen in der Fremde hat der VfL Gummersbach am späten Samstagnachmittag (28.09.2019) den ersten Auswärtssieg der Saison 2019/20 errungen. Am sechsten Spieltag der 2. Handball-Bundesliga gewann das Team von Trainer Torge Greve deutlich mit 32:21 (14:9) gegen den EHV Aue. Nach zwanzig Minuten auf Augenhöhe setzte sich der Favorit zur Halbzeit in der Erzgebirgshalle in Lößnitz mit fünf Toren ab. In Durchgang zwei lieferte der VfL Gummersbach eine souveräne Vorstellung ab und sicherte sich hochverdient zwei Punkte. Neben Filip Ivić und Spielmacher Yonatan Dayan zeichnete sich auch Tobias Schröter mit sechs Treffern als bester Schütze seines Teams aus.

Die ersten Minuten fielen den Gummersbachern schwer

In den ersten Spielminuten taten sich die Gummersbacher allerdings noch schwer. Den Gästen fehlte die nötige Kreativität und Spielfreude im Angriff, während die Auer lediglich dank VfL-Rückhalt Ivić, der beispielsweise in Minute sieben einen Siebenmeter parierte, keinen großen Vorsprung herausfahren konnten. Erst in der achten Minute fiel der erste Treffer für den VfL durch Tin Kontrec zum 1:2. Es sollte die Initialzündung für die Offensive der Oberbergischen sein, denn in der Folge zeigten sich die Gummersbacher deutlich agiler und zielstrebiger, was in der zehnten Minute in den 3:3-Ausgleich durch Alexander Hermann mündete. Bis zum 6:6 blieben die Mannschaften gleichauf, ehe Kontrec mit dem 7:6 die erste Gummersbacher Führung erzielen konnte (14. Minute). Zuvor war es Ivić, der erneut einen Strafwurf der Hausherren parierte.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"