Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Soziales und Bildung

Kinderpatenschaft zu Weihnachten: Schenken Sie eine Familie

Gerade zu Weihnachten verspüren viele Menschen das Bedürfnis, ihren Mitmenschen Freude zu bereiten. Doch Hand aufs Herz: Bei vielen Familienangehörigen und Freunden fällt es uns nicht leicht, ein passendes Geschenk zu finden – sie scheinen bereits alles zu besitzen und reagieren auf vorsichtige Fragen nach einem Herzenswunsch nur mit einem ratlosen Seufzer. Statt der alljährlichen Krawatte oder dem überstrapazierten Parfum können Sie jedoch auch eine Kinderpatenschaft verschenken. Damit erfreuen Sie gleich zwei Menschen.

Kinderpatenschaft als Weihnachtsgeschenk

Zahlreiche Kinder müssen weltweit ohne Familie in bitterer Armut leben und haben nur äußerst geringe Chancen auf Bildung und Zukunft. Mit einer Kinderpatenschaft leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Lebensglück eines Kindes. SOS Kinderdorf gibt Ihnen auch die Möglichkeit, eine Patenschaft zu verschenken. Sie übernehmen dabei die monatlichen Beiträge, der Beschenkte wird als Pate geführt und erhält alle Informationen zu seinem Patenkind und kann jederzeit in Kontakt zu ihm treten.

Auch für Kurzentschlossene ist die Kinderpatenschaft eine ideale Last-Minute-Geschenkidee: Sie können alle nötigen Formulare online ausfüllen und die Geschenkurkunde im Anschluss sofort selbst ausdrucken. Sie müssen lediglich im Anmeldeformular ein Häkchen bei „Ich möchte diese Patenschaft verschenken“ setzen. Wer etwas mehr Zeit zur Verfügung hat, kann natürlich auch auf die Unterlagen warten, die innerhalb von etwa sieben Tagen per Post versendet werden.

So funktioniert eine SOS Kinderpatenschaft

Mit Ihrem Beitrag von nur einem Euro pro Tag finanzieren Sie den Lebensunterhalt, die medizinische Versorgung und Schulbildung eines Kindes in einem SOS Kinderdorf. Der Pate erhält gleich zu Beginn einen Begrüßungsbrief, in welchem das jeweilige Land sowie das spezielle Kinderdorf näher beschrieben sind. Natürlich liegt diesem Brief auch ein Foto seines Patenkindes bei.

 

Der Beschenkte bekommt dann zwei Mal jährlich einen ausführlichen Bericht über die Entwicklung des unterstützten Kindes, wichtige Ereignisse in dessen Leben sowie ein aktuelles Foto. Natürlich ist auch der persönliche Kontakt möglich und erwünscht. Kleine Briefe oder Postkarten zeigen dem Kind, von wem es seine Unterstützung erhält und schaffen einen persönlichen Bezug, der beiden Seiten große Freude bereitet. Auf Wunsch kann der Pate sein Patenkind auch besuchen.

So lange dauert die Patenschaft

Die Kinder können so lange im Kinderdorf leben, bis sie fähig sind, auf eigenen Füßen zu stehen. Sobald sie ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und genug Geld verdienen, um für sich selbst zu sorgen, werden sie in die Selbstständigkeit entlassen. Um nicht unvorbereitet ins Leben zu gehen, werden sie oft in speziellen SOS Jugendeinrichtungen von erfahrenen pädagogischen Mitarbeitern begleitet. Erst, wenn sie sich dem Leben gewachsen fühlen, ziehen die Jugendlichen in ihre erste eigene Wohnung. Der Pate wird natürlich sofort darüber informiert und kann auf Wunsch ein anderes Patenkind unterstützen. Die Patenschaftsbeiträge sind übrigens steuerlich absetzbar. Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mehr in der Lage sein, Ihrem Patenkind finanziell zu helfen, können Sie die Patenschaft jederzeit kündigen.

Ihre Hilfe kommt an

Als zweckgebundene Spenden dürfen die Beiträge ausschließlich für den Unterhalt der Kinderdorf-Kinder sowie des Kinderdorfes verwendet werden. Die SOS Kinderdorf-Mütter verwalten ihr Haushaltsbudget selbstständig und führen ein genaues Haushaltsbuch. Alle Geldflüsse sind jederzeit nachvollziehbar; die ordnungsgemäße Buchhaltung aller Kinderdörfer wird regelmäßig überprüft. Sie können also sicher sein, dass Ihr Beitrag wirklich bei dem von Ihnen unterstützten Patenkind ankommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"