Ratgeber

Die häufigsten Hallux Valgus Ursachen – so entsteht ein Ballenzeh

Die Ursache von der Fehlbildung Hallux Valgus am Fuß können äußerst vielseitig sein. Häufig werden die Ursachen sogar überlagert. Neben der genetischen Komponente kann ebenfalls das falsche Schuhwerk ursächlich für die Entstehung von Hallux Valgus sein. Das Tragen von zu engen Schuhen mit zu hohen Absätzen unterstützt häufig die Entstehung von Hallux Valgus. Aus diesem Grund sind meistens Frauen von dieser schmerzhaften Fehlbildung betroffen. Ein Großteil des Körpergewichts lastet nicht mehr auf der Ferse und dem Längsgewölbe des Fußes, sondern wird auf den Vorfuß verlagert. Hierbei verändern die Muskeln ihre Zugrichtung und der große Zeh verformt sich weiter nach außen.

ANZEIGE:

Wie entsteht ein Hallux Valgus?

Die Entstehung von Hallux Valgus wird neben einer vererbbaren Bindegewebsschwäche ebenfalls durch das Tragen von falschem Schuhwerk begünstigt. Zu enge Schuhe quetschen den Fuß in dreieckiger Form im Zehenbereich zusammen. Kommt dazu ein hoher Absatz, verlagert sich das Gewicht ausschließlich auf den Vorfuß. Auf diese Weise bricht die Fußquerwölbung ein und es entsteht ein Spreizfuß.

Foto: pixabay.com

Beim Hallux Valgus kann bereits mit bloßem Auge erkannt werden. Bei dieser Fehlstellung der großen Zehe wird diese aus dem Zehengrundgelenk nach außen in Richtung Fußinnenkante geschoben. Das Zehengrundgelenk ist das Gelenk, welches die Zehe mit dem Fuß verbindet. Auf diese Weise entsteht auf der Innenseite des Fußes über dem Gelenk als Gelenkausstülpung ein Schleimbeutel. Diese nun entstehende Beule wird als Hallux Valgus bezeichnet. Die große Zehe verschiebt sich im Gelenk nach außen und dreht sich dabei leicht.

Die häufigsten Ursachen

Mit zunehmendem Alter nimmt die Erkrankung Hallux Valgus deutlich zu. Nicht bei allen Betroffenen führt die Fehlbildung zu Schmerzen, allerdings verliert der Fuß die typische Form und sieht damit nicht mehr esthetisch schön aus. In den meisten Fällen kommt es allerdings zu Schleimbeutelentzündungen, Überlastungsschmerzen des Mittelfußes, Krallen- oder Hammerzehen oder Arthrose und den damit verbundenen Schmerzen. Hallux Valgus ist ein häufig unterschätztes Problem und kann die Beweglichkeit enorm einschränken. Die häufigsten Ursachen für die Entstehung dieser Fehlbildung haben wir Ihnen nachfolgend aufgelistet.

Hallux Valgus durch genetische Veranlagung

Rund 90 Prozent aller Patienten, die unter der Fehlbildung Hallux Valgus leiden, berichten über andere Vorfälle dieser Art in der Familie. Die Vererbbarkeit von Hallux Valgus wurde ebenfalls bereits in genetischen Familienanalysen beobachtet. Vererbt wird hierbei allerdings nicht die Fehlbildung selbst, sondern die Schwäche des Bindegewebes. Hiervon sind ebenfalls die Bänder betroffen, die am Fuß das Längs- und Quergewölbe stabilisieren.

Hallux Valgus durch falsches Schuhwerkzeug

Zu hohe Absätze oder zu spitz zulaufende Schuhe begünstigen die Fehlbildung Hallux … weiterlesen »

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!