Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergWipperfürth

Großhöhfeld: Polizeistreife belebt 71-Jährigen wieder

Wipperfürth – Gerade zur rechten Zeit befuhr eine Polizeistreife am Samstag (12.06.2021) die Kreisstraße 13 in Wipperfürth-Großhöhfeld; sie konnte einen 71-Jährigen wiederbeleben, der regungslos in seinem Auto saß.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Gegen 14.45 Uhr waren zwei junge Polizeikommissare der Wache Wipperfürth mit ihrem Streifenwagen auf dem Weg nach Radevormwald, als sie in Höhe der Bushaltestelle Großhöhfeld auf ein auf der Fahrbahn stehendes Auto trafen. Der Fahrer, ein 71-Jähriger aus Radevormwald, war nicht ansprechbar und atmete nicht mehr. Die Polizisten bargen den Mann aus seinem Auto und konnten ihn erfolgreich wiederbeleben. Ein Rettungswagen brachte ihn nach einer notärztlichen Behandlung in eine Remscheider Klinik.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"