Blaulichtreport OberbergNümbrecht

Krankenwagen auf der B 478 verunglückt – 83-Jähriger verstorben

Nümbrecht – Bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem Krankenwagen ist gestern (30. Oktober) auf der Bundesstraße 478 in Nümbrecht ein 83-Jähriger Mann aus Waldbröl verstorben. Die Krankenwagenbesatzung erlitt schwere Verletzungen.

Der aus dem Bereich Hennef kommende Krankenwagen war mit dem 83-jährigen Patienten auf dem Weg zum Krankenhaus nach Waldbröl, als der 56 Jahre alte Fahrer des Krankenwagens gegen 13.40 Uhr auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen prallte dort frontal gegen einen Baum. Der 83-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer wie auch seine 22 Jahre alte Kollegin erlitten jeweils schwere Verletzungen; sie mussten beide mit Rettungshubschraubern in umliegende Kliniken geflogen werden. Bis zur Bergung des verunfallten Krankenwagens war die B 478 gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Gummersbach

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!