Engelskirchen – Ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 302 in Höhe der Ortslage Unterkaltenbach hat am Dienstagabend (29.10.) insgesamt sechs Verletzte gefordert.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 76-jähriger Mann aus Lindlar um kurz vor 18 Uhr mit seinem Pkw die Verbindungsstraße zwischen der Olpener Straße und der L 302. An der Einmündung beabsichtigte er nach links in Richtung Bickenbach auf die L 302 einzubiegen. Dabei übersah er den aus Richtung Bickenbach kommenden Pkw eines 55-jährgen Mannes aus Engelskirchen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten der 76-Jährige, seine 70-jährige Begleiterin, der 55-jährige Engelskirchener sowie seine insgesamt drei Mitfahrer (13, 15 und 44 Jahre) teils schwere Verletzungen und mussten mit mehreren Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand bei dem Verkehrsunfall ein Totalschaden. Die L302 war im Bereich der Unfallstelle für etwa zwei Stunden gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema