Verletzter Fußgänger nach Zusammenstoß mit Taxi

51766 Engelskirchen, Albertsthal, L136 (ots) – In Engelskirchen-Albertsthal, L136, kam es in der Nacht zum Sonntag (04.02.), gegen 01:50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fußgänger. Ein 49-jähriger Taxifahrer aus Engelskirchen hatte mit einem Fahrgast die unbeleuchtete L136 in Fahrtrichtung Loope befahren. Gleichzeitig hatte sich eine Personengruppe von 4 Fußgängern auf der L136 in Richtung Steeg bewegt. Aus bisher ungeklärter Ursache wechselten die dunkel bekleideten Fußgänger dann in Höhe der Bushaltestelle Albertsthal plötzlich die Straßenseite. Dabei kam es zum Zusammenstoß des Taxis mit einem 28-jährigen Fußgänger aus Engelskirchen, welcher als letzter der Gruppe die Straßenseite gewechselt hatte. Der junge Mann musste schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema