Auf der Jahreshauptversammlung kündigte die 2. Vorsitzende, Barbara Blendl, ihren Rücktritt zum 01.02.2019 aus persönlichen Gründen an. Mit dieser frühzeitigen Information möchte sie dem Kunstforum gerne ausreichend Zeit geben, ihre Nachfolge zu regeln. Sie hofft, dass es gelingt, verstärkt jugendliche Kunstinteressierte zu motivieren, auch weil die Einbindung von regionaler Kunst in soziale Medien immer wichtiger wird und junge Mitglieder hier viel bewirken können.

Foto: Bernhard Ellerhorst

Die 1. Vorsitzende, Frau Silke Knapp-Trauzettel, dankte Frau Blendl für ihre langjährige Mitarbeit im Vorstand und auch dafür, dass sie in der Übergangszeit weiter zur Verfügung stehe. Dies sei gerade vor dem Hintergrund der anstehenden Planungen einer festen Räumlichkeit für das Kunstforum von großer Bedeutung.

Über die Arbeit des Kunstforum wird Frau Knapp-Trauzettel in öffentlicher Sitzung des Kulturausschusses der Stadt Gummersbach am 14.02.2018 (Beginn 18:00 Uhr) im Gummersbacher Rathaus berichten.
weitere Informationen: www.kunstforum-gummersbach.de

Quelle: Kunstforum Gummersbach

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere