Überfall auf Bahntrasse – Zeugen gesucht

Bergneustadt (ots) – Am Samstagabend (14. April) ist ein 22-jähriger Bergneustädter auf der Bahntrasse in Bergneustadt von zwei Unbekannten angegriffen worden.

Nach eigenen Angaben ging der 22-Jährige um etwa 20 Uhr zusammen mit zwei Bekannten auf der Bahntrasse aus Richtung Derschlag kommend in Richtung Bergneustadt. Etwa in Höhe eines dortigen Bowlingcenters kamen ihnen zwei, augenscheinlich alkoholiserte, Männer entgegen. sie beschimpften den 22-Jährigen und dessen Freunde. Plötzlich habe einer von ihnen unvermittelt mit der Faust, in der sich eine runde Eisenscheibe befand, auf den 22-Jährigen eingeschlagen. Der andere habe seine Freunde davon abgehalten, ihm zu Hilfe zu kommen. Anschließend entfernte sich das Duo in Richtung Gummersbach-Derschlag. Ein Rettungswagen brachte den verletzten 22-Jährigen ins Krankenhaus.

Personenbeschreibung:

1.Täter: männlich, etwa 165 cm groß, kurze abrasierte schwarze Haare, Jeans, weißes Unterhemd

2.Täter: männlich, etwa 185 cm groß, schwarzes TankTop, trug eine Kappe unter der blonde Haare zu erkennen waren, zwei Punkte am Oberamr tätowiert

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere