Bergneustadt (ots) – In den vergangenen Monaten sind im Bereich des Stadtwaldes in Bergneustadt immer wieder Straßenlaternen mutwillig beschädigt worden. Der Schaden an den etwa 20 Laternen wird vom Betreiber Agger Energie auf inzwischen 10.000 Euro geschätzt.

Im Rahmen der Reparaturarbeiten sind in einigen Lampen kleine Stahlkügelchen mit einem Durchmesser von etwa 5 mm aufgefunden worden, mit denen die Leuchtmittelabdeckungen beschossen wurden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere