Engelskirchen NachrichtenVeranstaltungen

Neues Angebot im „Aggerstrand“

Engelskirchen Am 13. September 2022 fällt der Startschuss für ein neues und vielversprechendes Angebot im AWO Mehrgenerationenpark „Aggerstrand“: Durch die Förderung der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW war es möglich, die soziale Einrichtung im Herzen von Ründeroth mit einem WLAN-Zugang sowie Notebooks und Tablets auszustatten. Das Sonderprogramm „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW machte für den AWO Mehrgenerationenpark den Weg frei in Richtung Digitalisierung im Kontext mehrgenerativer sozialer Arbeit.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Unter dem Namen „Aggerstrand 2.0 – Das digitale Café“ findet in den dortigen Räumlichkeiten zukünftig jeden zweiten und dritten Dienstag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr ein generationsübergreifendes Internet-Café statt.

Das Ziel des AWO Mehrgenerationenparks „Aggerstrand“ und seinem Team, bestehend aus Heiko Lenger, Anja Mehren und Barbara Jakobs, ist es, Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, Hilfe und Unterstützung anzubieten und verschiedenen Generationen in gemeinsamen Aktionen zusammenzubringen. Das neue Angebot „Aggerstrand 2.0 – Das digitale Café“ zielt genau auf diese Grundsätze ab. Aus eigener Erfahrung und von Netzwerkpartnern wissen die AWO Mitarbeiter, dass seit einiger Zeit auch bei der Generation 50+ und Senioren eine gesteigerte Nachfrage und Interesse rund um das Thema „Digitalisierung“ (Umgang mit Internet, Tablets, Laptops, Smartphones etc.) besteht. Was allerdings oftmals fehlt, ist der Zugang und die Möglichkeit, sich der digitalen Welt in einem sicheren, kostenlosen und unterstützenden Umfeld zu nähern. Diese Gelegenheit bietet die Einrichtung mit dem neuen digitalen Angebot.

Viele der jungen „digitalen Profis“, die den AWO Mehrgenerationenpark regelmäßig besuchen, haben sich schon jetzt bereit erklärt, die „neuen – älteren Besucher*innen“ bei Fragen rund ums Internet, Tablet, Computer, Laptop und Smartphone zu unterstützen.

Alle Beteiligten freuen sich auf viele Teilnehmer aus den verschiedenen Generationen, tolle Begegnungen und Wissensaustausch auf verschiedenen Ebenen. Der AWO Mehrgenerationenpark wird um ein wegweisendes Angebot, ganz im Sinne der Verständigung zwischen den Generationen in Zeiten der Digitalisierung, erweitert.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Interessierte können sich von Dienstag bis Donnerstag zwischen 15:00 und 18:00 Uhr beim AWO Mehrgenerationenpark „Aggerstrand“ unter der Tel.: 02263 9692678 anmelden.

Quelle: AWO Kreisverband Rhein-Oberberg e. V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"