Verschiedenes

Jetzt sind Sie mal dran! Ein privater Spa-Tag Zuhause

Sie engagieren Sie für den Umweltschutz, haben sich vielleicht an den Bienenoasen in Bergneustadt beteiligt oder haben am “Fußverkehrs-Check” 2021 in Engelskirchen teilgenommen? Dann haben Sie sich einen Tag für sich ganz alleine mehr als verdient! Natürlich auch dann, wenn Sie einfach “nur” eine stressige Bürowoche hatten oder die Kinder mal wieder furchtbar anstrengend waren.

Gönnen Sie sich eine Auszeit und machen Sie einen SPA-Tag ganz für sich alleine. Stellen Sie das Handy aus und beginnen Sie zum Beispiel mit einem ausgiebigen Bad und anschließend mit einer entspannten Haarpflege mit den hochwertigen Produkten der Marke Kérastase. Um den Tag abzurunden, buchen Sie rechtzeitig einen Termin für eine Massage in Gummersbach, Eckenhagen oder direkt in Ihrer Nähe.

Das perfekte Bad

Das perfekte Bad ist kein stundenlanges Einweichen in der Wanne, da so die Haut zu stark austrocknen würde. Ideal sind 15 bis 20 Minuten bei 36° bis 38°C Wassertemperatur. Machen Sie es sich zudem im Badezimmer so richtig gemütlich. Eine Duftkerze, indirekte Beleuchtung, ein Klatschmagazin und entspannende Musik sorgen für das richtige Ambiente.

Ein pflegender Zusatz und/oder ätherische Öle erhöhen noch den Entspannungs- und Pflegefaktor. Auch wenn Schaumbäder Spaß machen, sollten Sie gleichzeitig auch pflegen. Achten Sie auf hochwertige Produkte mit pflegenden Inhaltsstoffen. Ein wenig reines Kokosöl, welches Sie einfach dem Badewasser zufügen, wird Ihrer Haut wahrlich gut tun.

Nach dem Bad schlüpfen Sie in den zurechtgelegten, flauschigen Bademantel und gehen zu Punkt 2 Ihres Verwöhnprogramms über.

Das perfekte Haar Verwöhnprogramm

Als nächstes sind Ihre Haar an der Reihe. Auch sie verdienen eine regelmäßige, besondere Pflege – und natürlich auch eine hochwertige, tägliche Hinwendung. Nur die besten Produkte sollten Ihnen gut genug sein.

Falls Sie Ihren Spa-Tag vorbereiten konnten, wäre das Auftragen eines Nacht Serums auf das Haar bereits am Vorabend ein sehr guter Start. Wenn Sie unter sehr trockenem Haar leiden, käme nach Ihrem Bad (oder auch währenddessen) als nächstes eine Ölkur in Frage. Wenn Sie eher fettigen Haar haben, lassen Sie diesen Schritt einfach aus.

Waschen Sie das Haar und wickeln es anschließend, ohne großartig zu rubbeln, in ein großes Handtuch ein.

Tipps für das richtige Haarewaschen

  • Verwenden Sie ein auf Ihr Haar abgestimmtes Shampoo.
  • Heißes Wasser schadet dem Haar – es sollte daher nur lauwarm sein.
  • Haare müssen nicht täglich gewaschen werden, dafür aber gerne auch zweimal, um wirklich allen Schmutz zu entfernen.
  • Kräftiges Rubbeln und kratzige Kämme oder Bürsten sind nicht gut für Haar und Kopfhaut.

Wenn das Haar nur noch leicht feucht ist, legen Sie eine Haarmaske auf. Eine Haarmaske nährt Ihr Haar und gibt ihm wichtige Pflegesubstanzen und Nährstoffe. Nach dem Einwirken von rund 5-10 Minuten schäumen Sie die Maske kurz mit etwas Wasser auf und spülen sie dann aus.

Wenn Sie sehr trockenes Haar haben, können Sie nun noch eine Pflegemilch auftragen, um das Haar vor dem Austrocknen beim Föhnen zu schützen. Bei dünnem Haar darf es ruhig noch einmal ein Serum sein, um das Haar zu stärken.

Wenn Sie anschließend noch zur Massage gehen, verlegen Sie das weitere Styling auf danach, ansonsten können Sie jetzt schon mit Ihrer üblichen Routine des Haarstylings und Make Ups beginnen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Entspannung für den Tag, der nur Ihnen gehört und den Sie sich in jedem Fall voll und ganz verdient haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"