Blaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth

Wipperfürth: Alkoholisiert mit Messer hantiert

Wipperfürth (ots) – Ein 36-jähriger Wipperfürther landete am frühen Dienstagabend (10.5.) in einer Polizeizelle, nachdem er zuvor einen 41-Jährigen mit einem Messer bedroht hatte. Deutlich alkoholisiert erschien der 36-Jährige um 18:15 Uhr in der Bahnstraße und bedrohte dort einen Bewohner der dortigen kommunalen Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber.

Er hielt ein Messer in der Hand, hielt es in Richtung des 41-Jährigen und drohte, dass er alle abstechen werde. Die Polizei beschlagnahmte das Messer und sprach dem 36-Jährigen einen Platzverweis aus. Da er diesem nicht nachkam wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Polizeigewahrsam zugeführt, wo er seinen Rausch ausschlafen durfte. Er blickt nun einem Strafverfahren entgegen.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"