Wipperfürth – Bei einem Verkehrsunfall auf der L 284 zwischen Kupferberg und Anschlag sind heute Morgen (21. Oktober) drei Fahrzeuginsassen verletzt worden. Kurz vor zehn Uhr befuhr ein 70-jähriger Autofahrer die L 284 in Richtung Wipperfürth. Vor ihm befand sich ein LKW, der nach rechts in die Alte Bahnhofstraße abbiegen wollte. Als der LKW seine Fahrt verlangsamte und mit dem Abbiegemanöver begann, fuhr der 70-Jährige links an dem LKW vorbei, stieß dabei aber mit Wagen eines 57-Jährigen zusammen, der von der Alten Bahnhofstraße kam und nach links in Richtung Halver abbiegen wollte. Die beiden Autofahrer erlitten leichte, eine 56 Jahre alte Beifahrerin (alle aus Halver) hingegen schwere Verletzungen; sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert. Die L 284 musste während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere