Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergWipperfürth

B237: Motorradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

Wipperfürth – Bei einem Unfall auf der B237 am Montag (19.07.2021) zog sich ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Herne schwere Verletzungen zu.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Der Herner fuhr um 13.15 Uhr mit seiner Yamaha aus Richtung Wipperfürth kommen die B237 in Richtung Hückeswagen. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve sah er zwei verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich er aus und fuhr er nach rechts auf einen Grünstreifen. Durch das Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"