MobilitätVerschiedenesWipperfürth

Asphaltierungsarbeiten im Dreiner Weg

WipperfürthWitterungsbedingt mussten die längst geplanten Asphaltierungsarbeiten im Dreiner Weg im vergangenen Herbst abgebrochen werden. Die Arbeiten auf der Verbindungsstrecke zwischen Harhausen und Kreuzberg sollen nun ab Mittwoch, den 27.05.2020, fortgesetzt werden. Dafür muss die Straße im Ortsteil Harhausen ab der Einmündung von der L 284 in den Dreiner Weg sowie am anderen Ende der Strecke in Kreuzberg ab der Einmündung von der Westfalenstraße in den Schevelinger Weg gesperrt werden. Nur Anlieger dürfen die Straße auch während der Arbeiten zwischen 7:00 Uhr und 15:30 Uhr befahren. Erst nach 15:30 Uhr wird die Straße wieder für den allgemeinen Straßenverkehr freigegeben. Bauhofleiter Magnus Bernhardt geht davon aus, dass die Asphaltierungsarbeiten im Dreiner Weg aller Voraussicht nach maximal zwei Tage dauern werden. Die betroffenen Anwohner werden heute gesondert informiert. Für evtl. auftretende Beeinträchtigungen bittet die Stadtverwaltung um Verständnis.

Quelle: Hansestadt Wipperfürth

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!