Politik in OberbergWaldbröl

Bürgermeisterkandidat der CDU Waldbröl: Achim Bursche

Kommunalwahl 2020

Waldbröl – „Ich bin überwältigt von dem Zuspruch und das große in mich gesetzte Vertrauen“, sagt ein sichtlich berührter Achim Bursche, nachdem er kurz zuvor mit 100% von der Mitgliederversammlung der CDU zum gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten von CDU und GRÜNEN gekürt wurde.

Der 56-jährige Diplom-Betriebswirt und Geschäftsführer einer Kommunal- und Unternehmensberatung hatte den Mitgliedern der CDU sich, seinen beruflichen Werdegang und seine Ziele für die Stadt zuvor in einer eindrucksvollen Rede vorgestellt.

„Ich habe mich auf meinen Touren durch die kleinen Orte und Weiler schon richtig in Waldbröl verliebt“, so Bursche, der ankündigte, im Falle seiner Wahl schnellstmöglich seinen Wohnsitz nach Waldbröl zu verlegen und auch nach seiner Amtszeit mit seiner Familie hier sesshaft zu bleiben.

Sein Ziel ist es, die Stadt in den nächsten 10 bis 15 Jahren intensiv auf dem Weg in eine gesunde Finanzstruktur zu begleiten. Gemeinsam mit allen Beteiligten möchte er die Stadt zu ihrer vollen Entfaltung bringen.

Jürgen Köppe, CDU-Stadtverbandsvorsitzender, freute sich ebenfalls über die ungeteilte Zustimmung für Bursche. „Das Auswahlverfahren hat sich gelohnt. Mit Achim Bursche haben wir einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt, der aufgrund seiner beruflichen und persönlichen Erfahrungen in der Lage ist, die hervorragende Arbeit von Peter Koester weiterzuführen.“ Abschließend betont Köppe, dass es der CDU wichtig gewesen sei, dass neben der Qualifikationen auch die menschliche Seite nicht zu kurz komme. „Achim Bursche bringt alles mit: Kompetenz und Sympathie“, so Köppe abschließend.

Quelle: CDU Waldbröl

CDU Waldbröl

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!