Politik in OberbergWaldbröl

CDU Waldbröl wählt Wagner und Solbach

Kommunalwahl 2020

Waldbröl – „Wir werten das nahezu einstimmige Ergebnis der Wahl als Bestätigung unserer guten Arbeit der vergangenen Jahre in Rat und Fraktion“, so Martin Wagner und Ingo Solbach, die in der Mitgliederversammlung der CDU-Waldbröl auf die Plätze 1 und 2 der Reserveliste gewählt wurden.

Wagner soll der CDU-Fraktion in der neuen Wahlperiode als Vorsitzender vorstehen und damit den derzeitigen Vorsitzenden, Andre Steiniger, ablösen, der aus beruflichen und privaten Gründen kürzer treten möchte. Solbach steht der Fraktion wie bisher auch in der kommenden Wahlzeit als stellvertretender Vorsitzender zur Verfügung.

„Ich kenne die Beiden aus der Zusammenarbeit der vergangenen Jahre sehr gut. Sie ergänzen sich und bringen die erforderlichen fachlichen und persönlichen Qualitäten mit“, so Steiniger, der von dem neuen Spitzenduo absolut überzeugt ist.

Die Plätze 3 bis 5 der Liste komplettieren Helmut Rafalski, der Jürgen Köppe sowie Bernd Paech. Insgesamt geht die CDU mit 25 Bewerberinnen und Bewerber in das Rennen um die Ratsmandate.

Jürgen Köppe, Stadtverbandsvorsitzender der CDU, zeigte sich am Ende der Mitgliederversammlung sichtlich zufrieden: „Wir haben ein kompetentes Team, in dem vor allem wieder einige junge Menschen einen Sitz im Rat anstreben. Das macht Mut für die Zukunft.“

Quelle: CDU-Waldbröl

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!