Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergReichshof Nachrichten

L351: 17-Jähriger zwischen Borner und Wildbergerhütte bei Traktor-Unfall verletzt

ARKM.marketing

Reichshof Auf der Landstraße 351 zwischen den Ortschaften Borner und Wildbergerhütte ist am Freitagabend (23.07.2021) ein 17-Jähriger mit einem Traktor auf die Seite gekippt; er zog sich schwere Verletzungen zu. Gegen 22.30 Uhr war der junge Mann aus Hennef mit einem Traktor und einem dreiachsigen Anhänger in Richtung Wildbergerhütte gefahren. Dabei verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Gespann, kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte nach dem Kontakt mit der dortigen Böschung auf die linke Fahrzeugseite. Der Anhänger löste sich dabei vom Zugfahrzeug, stellte sich quer und blockierte gemeinsam mit dem umgekippten Traktor die gesamte Fahrbahn. Der 17-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen; ein Rettungswagen brachte ihn in das Gummersbacher Krankenhaus. Es dauerte etwa drei Stunden, bis das Gespann geborgen war und die Polizei die Straße wieder frei geben konnte.

2021-07-26-Traktor
Verunglücktes Gespann. Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"