Reichshof – Ihren Führerschein ist eine 36-jährige Reichshoferin nun erstmal los. Die Polizei stellte das Dokument am Donnerstagabend (12.Dezember) nach einem Unfall auf der Wildberger Straße sicher.

Um 21:40 Uhr fuhr sie mit ihrem dunklen Ford auf der Wildberger Straße. Im Bereich einer Fahrbahnverengung kollidierte sie mit einem Stein. An dem Ford entstand erheblicher Sachschaden. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Da die 36-Jährige zudem angab, Drogen konsumiert zu haben, ordneten die Polizisten entsprechende Blutproben an.

Den Führerschein musste die Reichshoferin erstmal abgeben. Auf sie wartet nun ein Verfahren.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema