Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergReichshof

18-Jährige Reichshoferin auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geraten

Reichshof – Ins Schleudern geraten ist vergangene Nacht (13.Dezember) eine 18-jährige Reichshoferin, die auf der L342 in Hardt unterwegs war.

Um 4 Uhr fuhr sie mit ihrem schwarzen VW Lupo auf der L342 aus Richtung Rothemühle kommend in Fahrtrichtung Nosbach. Auf der nassen, teilweise winterglatten, abschüssigen Fahrbahn geriet ihr Lupo plötzlich ins Schleudern und drehte sich um 360 Grad. Der Wagen prallte frontal gegen die Leitplanke, drehte sich weiter und landete schließlich auf dem Grünstreifen.

Die 18-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Am dem VW Lupo entstand erheblicher Sachschaden. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!