Wiehl – Corinna Kawczyk von der Stadtverwaltung Wiehl möchte den Wiehlerinnen und Wiehlern die Scheu vor dem E-Auto nehmen und erklärt in einem Video-Tutorial die Nutzung des städtischen E-Autos (Renault Zoe mit einer Reichweite von ca. 250 km Kilometern), das Wiehler Bürgerinnen und Bürger und auch Besucher für den privaten Gebrauch mieten können.

Wer schon mal mit dem Gedanken gespielt hat, sich ein E-Auto zu kaufen oder zu leihen, aber sich nicht sicher war, ob er denn mit einem solchen Auto überhaupt zurechtkommt, dem nimmt Frau Kawczyk in dem neu erstellten und leicht verständlichen Video-Tutorial (siehe https://youtu.be/64aeicADYn4) die Bedenken vor E-Autos und erklärt darin Schritt für Schritt die Nutzung des städtischen E-Autos.

Quelle: geralt / pixabay.com

Wer Lust hat jetzt selbst ein paar Runden oder auch eine längere Strecke mit dem E-Auto zu drehen, muss sich zunächst online auf dem Internetportal www.e-wald.eu gegen eine einmalige Gebühr (10 €) anmelden und registrieren. Im Touristbüro/ Kundeninfo der Aggerenergie des Rathauses, Zimmer 101, kann man sich anschließend mit Vorlage des Vertrages seine Kundenkarte aushändigen lassen. Damit sind dann die Voraussetzungen für die künftige Nutzung erfüllt und man kann sich das Fahrzeug für einen bestimmten Zeitraum reservieren. Die Nutzung kostet 7,99 € in der Stunde oder 52,00 € für einen Tag. Abfahrt und Rückgabe ist immer an der Ladestation in der Bahnhofstraße 1 (im Innenhof des Rathauses) in Wiehl. Das E-Auto wird zu folgenden Zeiten als Dienstfahrzeug der Stadt Wiehl genutzt:

Mo – Do: 07.00 – 18.00 Uhr
Fr: 07.00 – 12:30 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten kann es von Interessierten über die Fa. E-Wald gemietet werden. Wenn Sie noch weitere Fragen zur Nutzung des E-Autos haben, steht Ihnen Frau Kawczyk unter der Telefondurchwahl 02262/99-195 als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Quelle: Stadt Wiehl

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere