Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatGummersbach NachrichtenVerschiedenes

Teilsperrung der B55: Bauarbeiten beginnen in Dieringhausen

Gummersbach – Nicht leicht haben es ab heute die Autofahrer, die auf der B55 in Dieringhausen und Vollmerhausen unterwegs sind. Bekanntlich werden dort die Auf- und Abfahrtsrampen zum Autobahnzubringer saniert. Dies führt bereits seit Wochen vor allem zu den Stoßzeiten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

13-06-03baustelleb55
Ab heute wird die „Schulstraße“ in Dieringhausen zur Einbahnstraße und Umleitungsstrecke – Bild: Stadt Gummersbach.

Ab heute trifft es Autofahrer und Anwohner aber noch härter, denn die Bauarbeiten an der B55 beginnen. In den nächsten sechs Monaten wird in Dieringhausen eine Sanierung der Fahrbahndecke durchgeführt.

Bereits am Wochenende wurde dafür die Schulstraße als Einbahnstraße eingerichtet. Die B 55 zwischen Königstraße und „Auf der Brück“ wird ebenfalls zur Einbahnstraße – in Fahrtrichtung Köln. Wer in die andere Richtung unterwegs ist, muss die Umleitung über die Schulstraße nutzen.

Dies ist aber nicht die einzige Baustelle. Ab heute wird die Baustelle für den Abschnitt zwischen „Lachtstraße und „Strombachstraße“ eingerichtet. Hier soll eine Ampel den Verkehr regeln. Der Landesbetrieb Straßen.NRW geht davon aus, dass die dort nötigen Arbeiten in etwa sechs Wochen erledigt sind. Derweil verlaufen die Sanierungsarbeiten an den Rampen nach Plan. Um die Bauzeit so kurz wie möglich zu halten, wurde mit der ausführenden Firma ein Terminvertrag abgeschlossen, welches laut Straßen.NRW nicht die Regel sei. Daher gehe man davon aus, dass die Arbeiten auch wirklich im Herbst diesen Jahres abgeschlossen werden.

Wegen Kanalarbeiten erfolgt wird dann noch ab kommenden Mittwoch die „Neudieringhausener Straße“ zwischen B 55 und der Straße „Zur Aggerhalle“ voll gesperrt. Die Zufahrt zum Kindergarten ist aber über die „Schulstraße“ weiterhin möglich. Hier wird mit einer Bauzeit von zwei bis drei Monaten gerechnet.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"