Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenVerschiedenes

Halligalli in der Turnhalle

ARKM.marketing

Kölner Spielecirkus erneut für eine Projektwoche in der Grundschule Schnellenbach

Es war zwar ein Zufall, dass die Kinder sich mit „Circus Halligalli“ einen Namen aussuchten, unter dem auch eine Unterhaltungssendung im Fernsehen firmiert. Aber unterhaltsam sollte ja auch sein, was sie vorführen wollten. Und das waren die beiden Vorführungen am Ende der diesjährigen Zirkuswoche auch, kein Zweifel.

halligalli
Halligalli – Bild: Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Schnellenbach e.V.

Der Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule hat sein Geld gut angelegt, als er entschied, das Zirkusprojekt zu unterstützen. Wie bereits vor vier Jahren war der Kölner Spielecircus eine Woche lang zu Gast in Schnellenbach. Am ersten Tag wurden das Lehrerkollegium und eine Gruppe engagierter Eltern in die Geheimnisse der Artistik eingeweiht. So konnten sie an den folgenden drei Tagen die Kinder dabei unterstützen, ihre eigenen Nummern zu entwickeln. Und alle vier Jahrgänge waren begeistert dabei. Am Freitag hieß es dann in der Turnhalle „Manege frei“ für Clownerie, Jonglage, Tanz und Akrobatik.

Zum besonderen Erlebnis für die Kinder trug die mitreißende Anleitung und die liebevolle Ausstattung mit Vorhang und Kostümen bei, für die die Kölner Zirkusprofis gesorgt hatten. Spielecircus-Mitarbeiterin Ulli Türk war aber auch ihrerseits angetan von der Grundschule und den Schnellenbacher Kindern: „So eine super Atmosphäre erlebt man selten. Das hier ist wirklich eine wunderschöne Schule.“

Diese Meldung finden Sie auf unserer Homepage hier.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"