Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Großbrand Dieringhausen: Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus

ARKM.marketing

Gummersbach – Wie die Polizei berichtet, gehen die Brandermittler nach dem Großbrand einer Schreinerei in Dieringhausen von fahrlässiger Brandstiftung aus. Das Feuer hatte in den Abendstunden des 11. August einen geschätzten Schaden von rund 1 Millionen Euro verursacht.

Zeugen berichteten den Ermittlern, dass sie an dem Nachmittag auf dem Gelände eine Gruppe Kinder und Jugendliche gesehen haben. Diese Gruppe sei in dem Bereich gewesen, in dem später auch das Feuer ausbrach.

Wer Angaben zu den Kindern und Jugendlichen machen kann oder weitere sachdienliche Hinweise hat, wird gebeten, sich bei der Polizei, Tel.: 02261/81 99 0, zu melden.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"