Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatLindlar NachrichtenVeranstaltungen

Ausflugstipp für Groß und Klein: Märchenfestival im Freilicht-Museum

Lindlar – Der Ausflugstipp von Oberberg-Nachrichten für diese Woche führt uns wieder ins Lindlarer Freilichtmuseum. Warum? Am kommenden Sonntag dreht sich einmal nicht alles um das Leben im 19. Jahrhundert, sondern die Märchenwesen haben das Sagen.

Aschenputtel am Ofen, das tapfere Schneiderlein in seiner Schneiderstube, der Teufel und seine Großmutter, Zwerg Nase oder Robin Hood und Peter Pan: Alle werden beim großen Märchenfestival im Freilichtmuseum vertreten sein. Dieses findet am kommenden Sonntag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr statt.

130913maerchenfestival
Hexen und andere Wesen gibt es beim Märchenfestival im Freilichtmuseum zu sehen – Bild: Freilichtmuseum Lindlar.

Die kleinen Besucher dürfen selbst den Schmiedehammer schwingen, mit Robin Hood und Bruder Tuck in der alten Seilerei Schlingen knüpfen und sich mit Peter Pan und Käpt’n Hook im Säbelkampf üben. Darüber hinaus können Zauberstäbe, Piratenfernrohre und Holzschwerter gebastelt werden. Zur Stärkung erwartet die kleinen Besucher Piratenpunsch und der Piratenschänke. Im Museum werden Märchenerzähler und Vorleser unterwegs sein.

Trotz des Märchenfestivals gibt es das bekannte Museumsprogramm mit zahlreichen Handwerksvorführungen. Für das leibliche Wohl der Besucher wird in der Museumsgaststätte gesorgt. Am historischen Kiosk aus Wermelskirchen können Süßigkeiten, Spielzeug, vegetarische Gerichte und frisch gebrannte Mandeln erworben werden.

Der Eintritt zum Märchenfestival kostet für Erwachsene 8 Euro. Kinder unter 18 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen zum Festival gibt es bei der Kulturinfo Rheinland, Tel.: 02234 99 21-555.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"