Marienheide/Gummersbach – Ab Dienstag (19.11.) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Fahrbahn der L337 (Unnenberger Straße) in der Ortsdurchfahrt von Marienheide-Dannenberg (Oberbergischer Kreis). Für die Arbeiten wird die Unnenberger Straße ab dem Abzweig Zum Brinkesnocken bis zum Abzweig An der Dannemicke voll gesperrt. Umleitung über den Höhenweg und An der Dannemicke werden ausgeschildert.

Die Anwohner können während der Baumaßnahme ihre Grundstücke erreichen, es kann jedoch zu zeitlichen Einschränkungen kommen. Die jeweils betroffenen Eigentümer werden durch ein entsprechendes Schreiben zeitnah informiert.

Bei planmäßigen Verlauf sollen die Arbeiten in der Woche vor Weihnachten abgeschlossen werden.

Hintergrund

Seit Anfang November saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Fahrbahn der L337 (Unnenberger Straße) zwischen Marienheide-Müllenbach und Marienheide-Dannenberg (Oberbergischer Kreis). Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung durchgeführt.

Die Arbeiten haben im ersten Bauabschnitt ab der Einmündung der L306 in Müllenbach bis zum Ortseingang Dannenberg begonnen und sollen nun im zweiten Bauabschnitt (Ortsdurchfahrt Dannenberg) fortgesetzt werden.

Quelle: Landesbetrieb Straßenbau NRW

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema