Junge MenschenKarnevalMarienheide

Gesamtschule Marienheide feierte ausgelassen Weiberfastnacht

Marienheide – Traditionsgemäß wurde auch in diesem Jahr von den Schülern der Gesamtschule Marienheide am 20.02.2020 Karneval gefeiert. Schon morgens hatte ein großer Teil der Schülerinnen und Schüler, aber auch der Lehrerinnen und Lehrer ihre tollen Kostüme an und waren bester Laune, obwohl erstmal drei Unterrichtsstunden angesagt waren.

Ab 10.11 Uhr ging dann nichts mehr. Schnell wurde noch einmal nachgeschminkt und dann war es endlich soweit! Quer durchs Schulhaus wälzte sich eine lange Polonaise verkleideter Narren und sammelte in allen Klassen die verkleideten Schülerinnen und Schüler ein, um sie aus dem Unterricht zu entführen. Auch für alle anderen hieß es kurze Zeit später: Unterricht vorbei und feiern.

Gefeiert wurde im und ums Pädagogische Zentrum, wo die Schülervertretung ein reichhaltiges Programm vorbereitet hatte. Lehrer und Schüler führten Tänze auf, es wurde getanzt und gesungen und anschließend wurden die besten Kostüme prämiert. Im Eingangsbereich gab es allerlei Selbstgemachtes zum Naschen, z.B. Waffeln, Berliner Ballen, selbstgemachte Hot-Dogs der 6d sowie selbstgemachte Milchshakes der Klasse 6b.

Wer Abwechslung suchte, konnte in die Sporthalle gehen, wo Lehrer- und Schülermannschaften z.T. kostümiert ein Fußballturnier austrugen. Dieses alljährliche Spektakel wollte sich kaum jemand entgehen lassen und so wurden die Mannschaften von vielen Zuschauern in bunter Kulisse frenetisch angefeuert. Auch hier wurden die Zuschauer mit selbstgebackenen Waffeln verwöhnt. Die Lehrermannschaft blieb als Titelverteidiger dieses Jahr zwar wieder ungeschlagen, konnte ihren Titel aber mit drei Unentschieden nicht verteidigen. Turniersieger wurde am Ende die Mannschaft der Q1.

Wem gar nicht nach Feiern und Trubel zu Mute war, dem wurden weitere Angebote in den Klassen gemacht, z.B. Kinderschminken mit Frau Wal, Gesellschaftsspiele spielen, Kinofilme sehen oder sich einfach in einen der Ruheräume zurückziehen, um mit Mitschülern zu plaudern oder etwas zu lesen. Nach der 6. Stunde verließen die Schüler dann in bester Laune die Schule und freuten sich auf ein langes Wochenende.

Quelle: Gesamtschule Marienheide

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!