Täter beißt in die Hand

Lindlar (ots) – Leichte Verletzungen erlitten ein 17- und ein 18-Jähriger am Dienstagabend (23. Juli) vor dem Rewe-Markt in Lindlar, als ein Unbekannter versuchte dem 17-Jährigen eine Tasche zu entreißen. Die beiden Geschädigten aus dem Raum Mönchengladbach, die zurzeit in der Jugendherberge zu Gast sind, waren gegen 20.10 Uhr auf dem Weg zum Rewe-Markt, als der 17-Jährige auf dem Parkplatz zwischen dem Busbahnhof und dem Rewe-Markt von hinten von einem Mann angegriffen wurde. Dieser versuchte dem 17-Jährigen eine Umhängetasche zu entreißen, was dieser aber verhindern konnte; beide stürzten bei einem Gerangel zu Boden. Der 18-Jährige kam seinem Begleiter zu Hilfe und wurde ebenso wie der 17-Jährige von dem Täter in die Hand gebissen. Dieser flüchtete im Anschluss mit einer weiteren Person, die nach bisherigen Erkenntnissen nicht in das Tatgeschehen eingegriffen hatte. Bei dem Angreifer handelt es sich um einen dunkelhäutigen Mann im Alter von etwa 20 bis 30 Jahren. Er war etwa 160 cm groß, hatte kurze, schwarzgekräuselte Haare und war mit einem weißen T-Shirt, einer weißen Hose und Flipflops bekleidet. Sein Begleiter hatte ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild und war mit einer grünen Latzhose und einem grauen Shirt bekleidet. Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere