Hinweis zu externen Verlinkungen
KulturLindlar NachrichtenVeranstaltungenVereine

Abgesagt: Musikalisches Benefiz-Frühschoppen für das Blasorchester Altenahr

ARKM.marketing

LindlarDer Schützenverein Lindlar e. V. und der Musikverein Lindlar e. V. laden alle Mitglieder, Freunde und Interessierte zu einem musikalischen Benefiz-Frühschoppen am Sonntag, 3. Oktober 2021 ab 11:00 Uhr in den Rosengarten des Freizeitparks Lindlar ein.

Der Musikverein Lindlar e. V. wird zu einem zweistündigen Konzert aufspielen. Der Schützenverein Lindlar e. V. sorgt für die Bewirtung mit Kölsch und Co., Würstchen vom Grill sowie Kaffee und Kuchen.

Es ist die erste Gelegenheit seit dem März 2020, dass sich die Mitglieder Freunde und Interessierte des Schützenvereins Lindlar e. V. sowie des Musikvereins Lindlar e. V. wieder einmal zu Musik, kühlen Getränken und heißen Speisen treffen können. Darauf freuen wir uns sehr und hoffen auf eine rege Beteiligung. Der Erlös des Frühschoppens geht vollständig an das Blasorchester Altenahr, das von der Flut im Juli dieses Jahres besonders betroffen war.

Wir bitten zu beachten, dass dieser Frühschoppen unter der „3G-Regel“ stattfinden muss. Somit müssen alle Teilnehmer entweder vollständig geimpft, genesen oder getestet sein. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir verpflichtet sind, die Einhaltung dieser Regel in Stichproben während des Frühschoppens zu kontrollieren.

Da derzeit ein solcher Frühschoppen noch nicht in geschlossenen Räumen stattfinden kann, haben wir uns für den Rosengarten des Freizeitparks entschieden. Sollte sich in den Tagen vor dem Frühschoppen absehbar abzeichnen, dass die Witterung eine Veranstaltung im Freien nicht zulässt, so müssen wir die Veranstaltung ggfls. kurzfristig absagen. Auch hierfür bitten wir um Verständnis.

Der Schützenverein Lindlar e. V. und der Musikverein Lindlar e. V. freuen sich auf einen ausgedehnten und geselligen Frühschoppen, mit dem zumindest ein kleines Stück Normalität in unser Vereinsleben zurückkehren soll.

Quelle: Schützenverein Lindlar e. V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"