Blaulichtreport OberbergHückeswagen

Spritztour endet für 21-Jährigen in einer Hauswand

Hückeswagen – Die Idee, mit dem Wagen seiner Mutter eine nächtliche Spritztour zu unternehmen, um für die bevorstehende Führerscheinprüfung zu üben, dürfte ein 21-jähriger Hückeswagener wohl inzwischen bereuen – die Fahrt endete an einer Hauswand. Weil er keine Fahrerlaubnis besitzt, unter Alkoholeinwirkung stand und zudem von der Unfallstelle flüchtete, erwartet ihn ein umfangreiches Strafverfahren.

Gegen 03.45 Uhr war der 21-Jährige nach eigenen Angaben von einem Besuch an der Bever nach Hause gekommen und hatte sich den Autoschlüssel seiner Mutter genommen, um mit dem Wagen noch für die bald anstehende Führerscheinprüfung zu üben. Als der 21-Jährige während seiner Spritztour auf der Kölner Straße einem über die Straße laufenden Igel ausweichen wollte, verlor er die Kontrolle über das Auto. Das Ausweichmanöver missglückte, was zunächst für den Igel tödliche Folgen hatte. Anschließend prallte der Wagen gegen eine Hauswand und einen Blumenkübel. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er mit dem Wagen noch ein Stück weiter, stellte diesen am Fahrbahnrand ab und ging nach Hause. Dort tauchte aber wenig später die Polizei auf, die von Anwohnern über den Unfall in Kenntnis gesetzt worden war. Nachdem ein Alkoholvortest einen Wert von über 1,3 Promille anzeigte, musste der 21-Jährige die Polizei zu einer Blutprobenentnahme begleiten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!