Blaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Mini überschlug sich auf der L173

Gummersbach Am Sonntag den 11.10.2020, gegen 13:20 Uhr, befuhr eine 28-jährige Pkw-Führerin aus Engelskirchen mit ihrem Fahrzeug die L173 aus Fahrtrichtung Lesmicke in Richtung Piene. Zwischen den Ortslagen Langenohl und Straße kam der Pkw aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem der Pkw zunächst wieder seinen Weg auf die Fahrbahn zurück gefunden hatte, kam er erneut nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Baumwurzel woraufhin er sich überschlug und zum Stillstand kam.

Dabei verletzte sich die Fahrzeugführerin so schwer, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Die Beifahrerinnen, eine 15-jährige Bergneustädterin und eine 20-jährige Frau aus Engelskirchen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der stark beschädigte Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallststelle an der L173 geborgen werden. Es entstand ca. 10.000 Euro Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"