Gummersbach NachrichtenSport

Malte Meinhardt bleibt beim VfL

Gummersbach Während in dieser Woche der Start der neuen Saison auf Oktober festgelegt wurde, laufen beim VfL Gummersbach die Kaderplanungen weiter voran. Linksaußen Malte Meinhardt hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim VfL Gummersbach um ein Jahr bis 2021 verlängert. Der 23-Jährige gehörte bereits in der abgelaufenen Saison zum Profikader und kam auf neun Bundesliga-Tore. VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler freut sich, „dass uns Malte ein weiteres Jahr erhalten bleibt. Er ist ein super Typ, auf den nicht nur menschlich, sondern auch sportlich immer Verlass ist, wenn er gebraucht wird.“

Bereits im Alter von dreieinhalb Jahren trug der gebürtige Gummersbacher bei den Minis des VfL erstmals das blau-weiße Trikot. Bei seinen Einsätzen in der vergangenen Saison demonstrierte er bereits sein Potenzial. „Ich freue mich über die Vertragsverlängerung und auf die nächste Saison. Wir hatten vor dem Abbruch der Saison einen guten Lauf und so wollen wir weitermachen“, so Meinhardt: „Ich persönlich möchte mich weiter verbessern, um einen Teil zum Teamerfolg beizutragen.“

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"