Bereits am 20.11.2016 präsentierten rund 40 Aussteller ihre kreativen Kunstwerke im AWO Seniorenzentrum in Dieringhausen. Es wurden Arbeiten aus Holz, Stoff, Filz und Wolle angeboten. Schmuck und Dekoartikel sowie selbst hergestellte Liköre und Pralinen bereicherten ebenso den Markt.

Ganz besonders stolz waren die Pfleger und Helfer der Senioreneinrichtung auf ihre Bewohner. Sehr viele der Heimbewohner hatten sich zur Aufgabe gemacht ganz besondere Kunstwerke für den Markt herzustellen. Mit viel Spaß und Herzblut kochten sie Marmeladen ein, buken Plätzchen, hantierten und werkelten mit Elan und Liebe um ihren Beitrag zum Markt dazuzugeben. Der Erlös von diesem Verkauf ging zu Gunsten eines guten Zwecks und wurde dem Kinderhospitz Balthasar gespendet.

Foto: Bildarchiv ARKM

Foto: Bildarchiv ARKM

Bereits zum 4. Mal fand nun schon der Kunsthandwerkermarkt in dieser Form statt. Das AWO Seniorenzentrum stellte hierfür das Foyer des Hauses sowie die Cafeteria und das Tagespflegehaus zur Verfügung. In der Zeit von 11:00-18:00 Uhr wurden die zahlreichen Besucher mit Kaffee, Kuchen und Waffeln verwöhnt. Wer es doch lieber herzhaft mochte, war mit frisch gegrillter Bratwurst, Glühwein und Punsch bestens versorgt.

Foto: Bildarchiv ARKM

Foto: Bildarchiv ARKM

Foto: Bildarchiv ARKM

Foto: Bildarchiv ARKM

Foto: Bildarchiv ARKM

Foto: Bildarchiv ARKM

Text und Fotos: Alexandra Rüsche

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema