Gummersbach. Nach dem guten Einstieg der Mannschaft in die Kreisliga letzte Woche gegen den TV Wahlscheid (ein Sieg von30:10),traf man heute mit guter Hoffnung auf den TV Strombach.

Schnell merkte man aber,das dieser Gegner von anderem Format war,man tat sich sehr schwer und lag zur Halbzeit mit einem Tor hinten.Nach der Pause kam zuerst eine andere Mannschaft wieder aus der Kabine,Der VfL setzte sich zwischenzeitlich mit 4 Toren ab,danach ließ aber die Konzentration nach und der TV Strombach kam bis auf 1Tor wieder heran.Nur durch die hervorragende Torhüterleistung ,(u.A. 2 gehaltene 7 Meter)konnte der knappe Sieg über den Schlusspfiff gerettet werden.

Es spielten: Joonas Klama; Tom Adolph, Luke Balkenhol, Lukas Brand, Niklas Klama, Tom Kiesler, Niclas Maeding, Niklas Niemann, Tom Sauer, Lenn Wandschneider

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere