Gummersbach / Marienheide. Ein langes, intensives und anstrengendes aber vor allem erfolgreiches Wochenende liegt hinter der D1 – Jugend des VfL Gummersbach. Und was bleibt sind zwei Vorspiele, zwei Siege und jede Menge Erkenntnisse für das Trainerteam. Aber der Reihe nach…
Am Samstag durfte die D – Jugend das Vorspiel vor den Profis des VfL bestreiten. Mit der TSV Bayer Dormagen wurde dabei ein guter Testgegner gefunden. So gestaltete sich die Partie von Anfang an zu einer sehr attraktiven und schnellen Partie für alle Beteiligten und Zuschauer. Ein offenes Spiel mit vielen Angriffen und einer guten offensiven Abwehr beiderseits, war Werbung für guten Jugendhandball. Und dank einer verbesserten Abwehrarbeit und der schwindenen Kräften der Dormagener, konnten sich die Blau – Weißen anfangs der zweiten Halbzeit entscheidend absetzen und kamen zu einem verdienten 37:24 (18:14) – Sieg. Die besten Werfer waren dabei die agilen Fabian Müller und Alex Bluhm auf beiden Halbpositionen.
Am Sonntag bestritten die D – Jugend Jungs dann das Vorspiel vor der 2. Männermannschaft und nutzten auch dies als gutes Omen. Ein nie gefährdeter Sieg und eine klare Steigerung in der 2. Halbzeit gaben den Ausschlag für den hohen 49:16 (25:11) – Sieg. Dabei kamen alle Spieler zum Torerfolg und gerade Spieler wie Christian Mayer, Bjarne Giessler oder Niklas v. Bergen konnten sich in den Vordergrund spielen. Einzige Wermutstropfen des Wochenendes bleiben die Verletzungen von Timo Biesenbach und Julius Schroeder, denen wir auf diesem Weg alles Gute und baldige Genesung wünschen. Trotz der Anfangsschwierigkeiten, zeigten die VfL`er nach 25 Minuten endlich die Bemühungen und den Aufwand für gute Manndeckungsarbeit, die sie in den letzten Trainingswochen mühsam erarbeitet hatten. Diese gilt es nun weiterhin auszubauen, um auch am Samstag im Topspiel- und derby gegen Strombach bestehen zu können und damit die Tabellenspitze zu verteidigen.

Beide Spiele
Es spielten: Till Krefting(14 Paraden), Jeff Treibert(12); Fabian Müller(18), Alex Bluhm(11), Bjarne Giessler(10), Luis Drux, Fynn Herzig (je 8), Christian Mayer(7), Constantin Scharff, Niklas v. Bergen, Nils Berg(je 6), Nils Köppen(5), Paul Hassenjürgen(2)

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere