Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenGummersbach-Bergneustadt AktuellHückeswagenWaldbröl

Einbruch am Montag in Gummersbach Hückeswagen und Waldbröl

Gummersbach / Hückeswagen / Waldbröl – Einbrecher sind am Montag (21. Oktober) in Gummersbach und Hückeswagen in Einfamilienhäuser eingestiegen und haben dabei Schmuck und Bargeld erbeutet; ein weiterer Einbruch in Waldbröl schlug dagegen fehl.

In Hückeswagen waren die Einbrecher sehr früh unterwegs – gegen 08.15 Uhr schlug die Alarmanlage eines Einfamilienhauses im Ortsteil Marke an. Unbekannte hatten mit einem Stein die Scheibe einer Terrassentüre eingeworfen und in der Folge Schmuck gestohlen.

In Gummersbach-Berghausen schlugen die Täter in der Zeit zwischen 14.30 und 19.30 Uhr zu. An der Gebäuderückseite eines an der Freiherr-vom-Stein-Straße gelegenen Hauses gelang es den Einbrechern ein Fenster aufzuhebeln. Anschließend durchsuchten sie das komplette Haus und flüchteten nach ihrem Einbruch mit aufgefundenem Schmuck.

Dass gute Beschläge Einbrechern das Leben schwer machen können, zeigt eindrucksvoll der gescheiterte Einbruchsversuch an einem Einfamilienhaus in Waldbröl-Hermesdorf. Dort hatten sich Unbekannte zwischen 22.00 Uhr am Sonntag und 16.00 Uhr am Montag (20./21. Oktober) an einem Fenster mit einbruchshemmenden Pilzkopfbeschlägen (siehe Foto) versucht, die das Fenster aber sicher unter Verschluss hielten. Die Einbrecher gaben ihr Vorhaben auf und machten sich davon.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"