Gummersbach – Beim Überqueren der Fahrbahn ist am Donnerstagmorgen (9. Januar) in Gummersbach-Rebbelroth ein 8-jähriger Schüler von einem Auto erfasst worden. Er trug schwere Verletzungen davon. Der Schüler aus Gummersbach war nach bisherigen Ermittlungen gegen 07.40 Uhr unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen und dabei von dem Auto eines 71-jährigen Gummersbachers erfasst worden, der auf der Kölner Straße in Richtung Derschlag fuhr. Dabei erlitt der 8-Jährige so schwere Verletzungen, dass er nach einer notärztlichen Behandlung am Unfallort in das Gummersbacher Krankenhaus eingeliefert werden musste, wo er stationär verblieb.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema