Bergneustadt NachrichtenSportVeranstaltungen

33. Neustadtturnier und 14. KarnevalParty des FCWO

Bergneustadt Am 28. Januar ist es wieder so weit, die Fußballer des FC Wiedenest-Othetal (FCWO) richten das traditionelle Neustadtturnier in der Burstenhalle in Bergneustadt aus. Nach der Corona Zwangspause nehmen an dem Turnier wieder Mannschaften aus ganz Deutschland und der Schweiz teil. Die Teams nehmen teils hunderte Kilometer Anreise auf sich um bei dem Turnier und vor allem bei der KarnevalParty am Abend dabei sein zu können. Der erste Anstoß wird gegen 10:00 Uhr erfolgen, der Eintritt ist frei, Zuschauer sind immer gerne gesehen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Abends lädt der Förderverein FC Wiedenest-Othetal e.V. dann zur großen KarnevalParty in den Krawinkelsaal in Bergneustadt ein. Für Unterhaltung sorgt die Band „Jeck Föös“. Ein besonderes Highlight des Abends wird der Auftritt des Dreigestirns der KG Rot-Weiß Denklingen mitsamt Burggarde sein.

Einlass ist ab 20:11 Uhr. Karten sind ausschließlich an der Abendkasse für 8 € erhältlich.

Teilnehmende Mannschaften:

FC Mittenwald (Bayern 655 km Anreise)
SV Olympia Neustadt (Neustadt am Rennsteig 350 km Anreise)
SSV Neustadt-Sachsen 1+2 (Neustadt in Sachsen 580 km Anreise)
GS Italgrenchen (Schweiz 642 km Anreise)
SC Freisinger 2020 (Essen 125 km Anreise)
FC Wiedenest-Othetal 1+2 Gastgeber

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Quelle: FC Wiedenest-Othetal e.V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"