Hinweis zu externen Verlinkungen
Veranstaltungen

Ein perfekter Herbsttag in der Natur

Die tiefstehende Herbstsonne, die bunten Blätter an den Bäumen, der erdige Geruch, der in der Luft liegt, und das raschelnde Laub, das den Boden bedeckt – all das schreit förmlich danach, sich vom heimischen Sofa zu schwingen und diese wunderschönen Seiten des Herbstes draußen in der Natur zu genießen. Je nachdem auf welche Weise man seine Freizeit am liebsten verbringt, gibt es für begeisterte Hobbysportler über gemütliche Spaziergänger bis hin zu Familien mit Kindern unzählige Möglichkeiten, einen schönen Herbsttag an der frischen Luft zu gestalten. Doch auch an Tagen, an denen sich die Jahreszeit von ihrer grauen und nasskalten Seite zeigt, kann man sich vor die Tür wagen. Die passende Ausrüstung sorgt dafür, dass man warm und trocken bleibt und gerade an ungemütlichen Tagen fühlen sich eine große Tasse Kakao oder ein entspannendes Bad bei der Rückkehr von einer der Aktivitäten, die wir im Folgenden vorstellen, umso besser an.

Freizeittipps für den Herbst

Für Sportliche – Radfahren:

Durch die gemäßigten Temperaturen und die frische Luft eignet sich diese Zeit besonders zum Radfahren. Gemütliche Touren auf gekennzeichneten Radstrecken oder Straßen kann man natürlich jederzeit machen, aber für bestimmte sportliche Varianten, wie zum Beispiel Crossradfahren eignen sich die Herbst- und Wintermonate besonders. Waldböden und Wiesen sind dann nicht mehr von Büschen und Blattwerk überwuchert, so dass gefährliche Hindernisse wie Gräben, Steine und Wurzeln besser erkannt werden können und das Gelände stellt durch die Wetterbedingungen noch eine zusätzliche sportliche Herausforderung dar.

Für Bewegungsfans – Wandern:

Auch Wandern ist nicht zwangsläufig an den Herbst gebunden, hat aber in der buntgefärbten Umgebung unter den letzten wärmenden Sonnenstrahlen einen besonderen Reiz. Außerdem können Pilzliebhaber währenddessen besonders gut ihrer Sammlerleidenschaft fröhnen. Gerade im Oberbergischen Kreis gibt es zahlreiche Wanderwege zu entdecken. Wer dabei dann auch noch gerne dazu lernt, dem sei der Klangpfad in Nürnbrecht empfohlen, auf dem man sich mit Hilfe von Infotafeln und Klangstationen über Klänge, Töne und das Hören allgemein informieren kann.

Für Kinder und Junggebliebene – Drachensteigen:

Je stärker der Herbstwind, umso besser ist der Tag zum Drachensteigen geeignet. Es gibt kaum jemanden, der beim Anblick der bunten Flugobjekte aus Papier oder Segeltuch nicht wehmütig an die eigene Kindheit zurückdenkt. Und oft erblickt man auf den freiliegenden Feldern den ein oder anderen Familienvater, der seinen eigenen hochtechnischen Lenkdrachen mitgebracht hat und mit kindlicher Freude steigen lässt.

Ausrüstung für Wind und Wetter

All diese Unternehmungen stehen und fallen besonders im wechselhaften Herbstwetter mit der passenden Ausrüstung. An den oftmals feuchten, regnerischen Tagen ist neben einer wasser- und winddichten Softshelljacke vor allem das richtige Schuhwerk wichtig, denn das Vergnügen soll schließlich nicht an nassen Füßen scheitern. Aus diesem Grund empfiehlt es sich in wasserdichte und winterfeste Outdoorschuhe zu investieren, die vor allem in Outdoor-Online-Shops wie Campz.de in einer großen Auswahl angeboten werden. Sie sorgen neben warmen, trockenen Füßen durch ihre stark profilierten Sohlen auch für einen sicheren Tritt auf Wanderungen im unebenen Gelände und können durch Verstärkungen im Knöchelbereich ernsthafte Verletzungen verhindern, falls man doch einmal auf dem nassen Laub oder rutschigen Steinen das Gleichgewicht verliert und umknickt. So geschützt kann man sich voll und ganz auf die schöne, entspannende Zeit in der Natur konzentrieren.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"