Verschiedenes

Trampoline: Welche Arten gibt es?

Das Trampolin erfreut sich bei vielen Menschen großer Beliebtheit. Das Sportgerät macht besonders Kindern viel Spaß. Heutzutage nutzt man das Trampolin nicht nur beim klassischen Trampolinturnen, sondern auch in der Freizeit im eigenen Garten. Anders als große Wettkampftrampoline, sind die Trampoline für den Garten viel kompakter und kleiner gebaut. Je nach Modell lassen sich die Trampoline in den eigenen vier Wänden oder draußen aufstellen. Hochwertige Trampoline zeichnen sich durch ihre Widerstandsfähigkeit und hohe Sicherheitsstandards aus. Es sind verschiedene Typen von Freizeittrampolinen für jeden Bedarf erhältlich. Im Folgenden erfährt man, welche Trampoline es gibt und welche Eigenschaften sie haben.

Freizeittrampolin – der Aufbau und Varianten

Wer sich ein Trampolin kaufen möchte, steht vor einer großen Auswahl. Es sind Trampoline in unterschiedlichen Größen, Formen und Ausführungen erhältlich. Allgemein kann man sagen, dass sich der Aufbau aller Modell ähnelt. Die Sprungfläche besteht aus einem elastischen Sprungtuch, welches aus Kunstfasern wie Polypropylen oder Polyamid hergestellt ist. Mithilfe von zahlreichen Federn wird das Sprungtuch in einem stabilen Metallrahmen eingespannt. Damit man genug Dehnungsraum unter dem Sprungtuch hat, wird das Freizeittrampolin auf Ständern aufgestellt. Es gibt aber auch Bodentrampoline, welche über einer Sprunggrube platziert werden. Außerdem sind manche Trampoline mit Stangen aus Fiberglas ausgestattet.

Trampoline für die Freizeit – die Formen

Die Freizeittrampoline sind in verschiedenen Formen erhältlich. Das runde Gartentrampolin ist der Klassiker. Außerdem sind rechteckige Trampolin-Modelle beliebt. Eine besondere Form ist das ovale Trampolin. Denn es bietet ausreichend Fläche, um technische oder akrobatische Sprünge auszuführen. Das ovale Trampolin bietet eine Sprungfläche über die ganze Länge, wodurch man viel Platz zum Springen hat. Diese Art von Trampolin gibt es in verschiedenen Größen, sodass jeder eine Variante findet, die sich der jeweiligen Gartengröße anpasst.

Auswahl eines Trampolins – Sicherheit und Qualität

Wenn man ein Trampolin für die Freizeit, Sport und Spiel kaufen möchte, nimmt man am besten ein Modell, welches zum Aufstellungsort passt. Ferner ist eine Recherche bezüglich der Sprungwirkung wichtig. Darüber hinaus ist die Sicherheit ein zentraler Aspekt bei der Auswahl eines Trampolins. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass das gewählte Trampolin TÜV-zertifiziert ist und alle Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Aufblasbares Trampolin

Aufblasbare Trampoline eignen sich für kleinere Kinder, weil sie besonders sicher sind. Diese Trampolin-Variante verzichtet auf harte Metallelemente, die zu Verletzungen führen können. Bei einem aufblasbaren Trampolin ist das Sprungtuch in einen Korpus aus Vinylkunststoff eingelassen, welcher aufgeblasen werden kann. Das aufblasbare Trampolin hat den Vorteil, dass es platzsparend aufbewahrt werden kann.

Fitness- und Gymnastiktrampoline

2022-06-27-Trampolin-1
Von [email protected]

Die Fitness- und Gymnastiktrampoline gehören zu den Minitrampolinen. Die kompakten Modelle können im Innen- und Außenbereich aufgebaut werden. Die Minitrampoline sind höhenverstellbar und haben einen Durchmesser zwischen 90 und 130 Zentimetern. Zu beachten ist, dass die Minitrampoline in den meisten Fällen speziell für Fitnessübungen entwickelt wurden. Aufgrund der geringen Sprunghöhe eignet sich das Trampolin nicht für akrobatische Übungen.

Gartentrampoline

Gartentrampoline sind speziell für die Nutzung im Garten konzipiert. Häufig liegt ihr Durchmesser bei etwa 240 bis 490 Zentimetern. Dadurch beträgt die Höhe der Sprungfläche circa 80 bis 100 Zentimeter. Wegen der hohen Federwirkung des Trampolin-Modells, verfügen viele Gartentrampoline über einen senkrechten Sicherheitsnetz, welches das Trampolin umgibt. So wird die Unfallgefahr vermindert und man kann bedenkenlos Trampolin springen. Es gibt Ganzjahresmodelle, die auch in den kalten Monaten im Garten belassen werden können. Das Gartentrampolin im eigenen Garten sorgt für viel Bewegung und Spaß für Groß und Klein. Insbesondere Kinder haben große Freude beim Springen und verbringen viel Zeit auf dem Trampolin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"