Die goldenen Eheringe kennt wahrscheinlich jeder. Kein Wunder, denn hierbei handelt es sich um die echten Klassiker unter den Trauringen, sodass man sich auf dem Gebiet garantiert die passenden Ringe aussuchen kann. Elegant und vor allem zeitlos sind die meisten dieser Modelle und lassen sich zu den bemerkenswertesten Schmuckstücken der heutigen Zeit zählen. Mit einem besonderen Charme und einem eher altwürdigen Material sind solche Eheringe bestens geeignet und halten die Liebe des Lebens weiterhin fest. Die Bedeutung für zweier Liebender ist daher allemal vorhanden, sodass man goldene Ringe für die eigene Hochzeit immer in einer sehr guten Auswahl bekommen kann. 

Gold als edles Metall

Quelle: kgorz/pixabay.com

Gold ist generell ein sehr edles Metall, welches bereits bei den alten Ägyptern sehr beliebt war. Vor sehr vielen tausenden von Jahren zeigte sich daher, dass man dieses Edelmetall für die besonders kostbaren Gegenstände benutzen konnte. Eheringe aus Gold sind daher für die Zusammengehörigkeit bestimmt und unterstreichen zugleich die Treue von zwei Menschen. 
Immer mehr Paare wollen diese Tradition beibehalten und suchen sich daher die schönsten Eheringe aus Gold aus. Viele Menschen sagen heute noch aus, dass Gold als Material selbst eine sehr hohe Strahlkraft bieten kann. Auch der einzigartige Glanz und die kleinen Besonderheiten in einem solchen Ring sprechen für sich. Wer daher auf der Suche nach den schönsten und perfekten Eheringen sind, kann sich daher bereits einige interessante Modelle anschauen.

Die Gold Legierungen – für jeden ist etwas dabei 

Heutzutage kann man auch weiterhin entdecken, dass es viele verschiedene Gold Legierungen gibt, die ebenfalls nach eigenem Geschmack wählbar sind. Weißgold, Gelbgold, Rotgold und viele weitere Legierungen sind heute keine Seltenheit mehr. Je nachdem, wie viel Kupfer oder Silber man dem Gold selbst zumischt bekommt man eine schöne Legierung, die rein optisch gesehen ebenfalls etwas her machen wird. Man kann daher seine eigenen Erfahrungen sammeln und sich die verschiedenen Legierungen genauer anschauen. Mit vereinzelten floralen Aspekten oder aber auch unterschiedlicher Oberflächen kann ein ganz besonderen und auch individueller Ehering entstehen. 
Wahrscheinlich werden die goldenen Eheringe auch in den kommenden Jahren weiterhin an Beliebtheit gewinnen und die Hände von vielen Ehepaaren schmücken.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere