Verschiedenes

Die besten Tipps zum Sparen an Lebensmitteln

Gutscheine und Sonderangebote in wöchentlichen Prospekten sind nicht die einzigen Möglichkeiten, Ihre Lebensmittelrechnung zu senken. Zu wissen, wann man das Lebensmittelgeschäft überhaupt besuchen muss, kann ebenfalls funktionieren. Wir stellen Ihnen einige Tipps zum strategischen Einkauf von Lebensmitteln im folgenden Bericht vor.

1.Kaufen Sie online ein

Wäre es nicht großartig, wenn Sie Ihre Lebensmittel an Ihre Haustür liefern lassen könnten? Je nachdem, wo Sie wohnen, bieten Lebensmittelgeschäfte einen Lieferservice an. Und obwohl die Preise online normalerweise etwas höher sind, können Sie tatsächlich weniger ausgeben – weil Sie beim Einkaufen nicht durch die Gänge wandern und verlockende, aber unnötige Artikel in Ihren Einkaufswagen legen. Außerdem wissen Sie genau, wie viel Sie ausgeben werden, bevor Sie zur Kasse gehen, sodass Sie Ihren Einkaufswagen so anpassen können, dass das Budget eingehalten wird. Der Prospekt Aldi Sud ist auf rabato.com/de/aldi-sud verfügbar und hier können Sie bequem das wählen, was Sie kaufen möchten.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie Sonderpreise nutzen können, ohne von Geschäft zu Geschäft zu fahren. Der Service ist jedoch mit einer Zustellgebühr verbunden und Sie haben keine Möglichkeit, Fleisch, Produkte und Gemüse selbst aus zu wählen. Aber es ist immer noch besser, den Lebensmittelgang hinunterzurollen und jedes Produkt  mitzunehmen das Ihnen auffällt.

2. Es ist wichtig zu wissen, an welchem Tag man einkaufen sollte

Am Mittwoch einkaufen: Dies ist oft der beste Einkaufstag, da bei viele Supermärkte ihr wöchentliches Angebot an diesem Wochentag beginnt. Wenn Sie Gutscheine haben, die für die Artikel der vergangenen Woche im Angebot waren, könnten Sie Glück haben und der Supermarkt gibt Ihnen weiterhin eine Preissenkungen für den Artikel den Sie vergessen haben, beim letzten mal einzukaufen. Öffnungszeiten von Kaufland können Sie auf seiner offiziellen Webseite prüfen und die Zeit für Ihre Einkäufe feststellen.

Vermeiden Sie Dienstage und Samstage: Dienstage können überfüllt sein, da viele Leute versuchen, auslaufende Angebote billiger zu ergattern und die Artikel der Woche möglicherweise ausverkauft sind. Samstag ist der geschäftigste Einkaufstag der Woche.

Früh oder spät einkaufen? Der frühe Vogel bekommt den Wurm.  Angebotsware werden normalerweise in den frühen Morgenstunden einsortiert und können blitzschnell wieder ausverkauft sein. In den Abendstunden, ungefähr eine Stunde vor Schließung des Ladens, werden teilweise die Preise für auslaufende Artikel, insbesondere für frische Backwaren drastisch gesenkt.

3.Besuchen Sie den Fleischmarkt

Während wir in der Regel alles im selben großen Geschäft kaufen, haben große Ketten nicht immer die niedrigsten Preise für alles. Kleine und Nischenhändler bieten oft bessere Angebote für frischere Produkte an. Sie sind auf eine Sache spezialisiert, machen es gut und verkaufen es häufig billiger.

Ein Vorteil von großen Fleischmärkten: Fleisch wird oft in großen Mengen verkauft. Wenn es also ein gutes Angebot gibt, können Sie in großen Mengen einkaufen und ggf. einfrieren.

4.Essenzubereitung

Für diejenigen von uns, die keine Zeit oder keine Lust zum Kochen haben, ist Tiefkühlware die bessere und kostengünstigere Variante als Essen gehen. Behalten Sie aber im Hinterkopf, dass sich Konservierungsstoffe langfristig negativ auf Ihre Gesundheit auswirken können.

In der Regel zahlen wir für die Bequemlichkeit extra. Wenn Sie also Geld sparen (und gesünder essen möchten), tauschen Sie etwas Bequemlichkeit gegen Bargeld ein. Wenn Sie das nächste Mal in Versuchung geraten, sich eine Tiefkühllasagne oder Pasta mitzunehmen, gehen Sie lieber schnell und  holen Sie sich frisches Gemüse, Meeresfrüchte und Fleisch. Hausgemachte Mahlzeiten kosten einen Bruchteil eines Abendessens, sind immer noch viel billiger und gesünder, als Tiefkühlgerichte.

5.Verwenden Sie Smartphone-Apps

Einige Supermarktketten verfügen über digitale Coupon-Apps, die Sie auf Ihr Smartphone herunterladen können. Sie können jedoch noch einen Schritt weiter gehen. Mit einigen Apps geben Sie Ihre Essensvorlieben ein und die App generiert eine umfassende Liste von Rezepten, die auf den aktuellen Werbeaktionen in Ihren bevorzugten Lebensmittelgeschäften basieren. Dies kann den Zeitaufwand für die Planung von Mahlzeiten drastisch reduzieren und ein wenig Abwechslung auf den Esstisch bringen, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass Sie einen guten Preis für Ihr Essen erhalten.

Mit diesen fünf Tipps können Sie gutes Geld sparen, wenn Sie Lebensmittel kaufen. Diese Ratschläge sind sehr leicht zu befolgen, deshalb können Sie mit dem Sparen schon bei Ihrem nächsten Einkauf beginnen.

Sponsored Post

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!