Verschiedenes

Bambusarbeitsplatte für die Küche: die Vorteile

Grundsätzlich ist Bambus ein nachwachsender und somit nachhaltiger Werkstoff zur Produktion von Bambusplatten und anderen Faserprodukten. Der Einsatz von Bambus als Arbeitsplatte in einer Küche bietet neue und attraktive Möglichkeiten, Effekte und Vorteile.

Bambus der Rohstoff für die Zukunft

Werkstoffe werden mehr und mehr auf ihre Nachhaltigkeit und auf die Möglichkeiten geprüft, ob sie später einem ökologischen Recyclingprozess zugeführt werden können. Die Kreislaufwirtschaft hat den Bau- und Möbelsektor längst als praktische Prozessalternative erreicht.

Bambus ist eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen der Welt. Bereits nach fünf Jahren ist der entsprechende Bambusanteil, der für zur Verarbeitung einer Platte herangezogen wird, wieder aus der gleichen Menge an Pflanzen nachgewachsen. Damit ist der nachwachsende Rohstoff problemlos verfügbar. Im Gegensatz zu Verbundstoffen, die meist chemische Klebstoffe oder Kunststoffvarianten enthalten, hat der Käufer oder die Käuferin einer Bambusplatte die Garantie ein ökologisch einwandfreies und darüber hinaus auch optisch sehr ansprechendes Produkt erworben zu haben.

So stabil wie Stahl – Die Produkteigenschaften

2022-06-08-Bambusplatte-2
Foto von [email protected]

Die Eigenschaften von Bambus als ökologischer Werkstoff aus einer Naturfaser überraschen und beeindrucken in gleichem Maße. Bambus an sich ist stärker als Beton und seine Zugfestigkeit hat etwa jene Werte wie hochwertiger Stahl, dessen Produktion jedoch enorme Energiemengen benötigt.

Somit steht mit der Verwendung einer Bambusplatte (www.bestbambus.de) im Möbelbau eine Faser zur Verfügung deren Produkteigenschaften nur mit Superlativen beschrieben werden können. Bambus stellt mehr oder weniger einen Turbowerkstoff der Zukunft dar. Er ist stark, fest, rasch wachsend, ökologisch, wieder verwertbar und bietet ein auffallend schönes Design.

Verarbeitung von Bambus für Arbeitsplatten in Küchen

Die Bambusplatte als Arbeitsplatte in der Küche ist eindeutig ein Hingucker und eine Aufwertung für den ganzen Raum. Das außergewöhnliche Faserdesign, die Farbschattierungen und die Maserung ergeben ein harmonisches und attraktives Gesamtbild.

Die Arbeitsplatten werden mit abgerundeten Kanten ausgestattet und hervorragend verarbeitet. Die Oberflächenbehandlung erfolgt zum großen Teil mit reinem Bienenwachs. Auch hier wird auf eine ökologische Flächenbehandlung hoher Wert gelegt. Einzig auf die Art und Weise des Zuschnittes muss später geachtet werden. Eine Bambusplatte darf ausschließlich im 90 Grad Winkel geschnitten werden.

Gute Pflege erhält die Schönheit

Die Schönheit und die Natürlichkeit von Bambus in der Küche bedürfen einer entsprechenden Pflege. Bambus ist kein Holz im klassischen Sinne, sondern eigentlich eine Grasfaser, die nicht künstlich durch einen Lack in mehreren Schichten versiegelt wird, sondern wo Bienenwachs für den Schutz der Oberfläche sorgt. Die Faser bleibt somit natürlich und offen.

Daher ist es anzuraten Verschmutzungen, die im Alltagsbetrieb einer Küche ganz normal sind, zügig und rasch zu entfernen, ohne dabei scharfe Putzmittel zum Einsatz zu bringen. Will man die Bambusplatte in der Küche nach einiger Zeit wieder völlig neu auffrischen und den optischen Effekt einer neu erworbenen Arbeitsplatte genießen, ist ein leichtes Abschleifen und ein neues Auftragen des Bienenwachses einfach möglich.

Fazit

2022-06-08-Bambusplatte
Foto von [email protected]

Die Vorteile einer Bambusarbeitsplatte in der Küche sind überzeugend. Das ganz spezielle optische Bild der Bambusfaser verleiht der eigenen Küche den Touch der Einzigartigkeit und des Außergewöhnlichen. Darüber hinaus ist die Bambusplatte ein ökologisch hochwertiger, stabiler und fester Werkstoff.

Die Oberflächenbehandlung mit Bienenwachs bringt die Natur in die Küche. Die leichte Möglichkeit die Arbeitsplatte aus Bambus wieder völlig aufzufrischen und wie neu aussehen zu lassen, ist ein weiterer nicht zu unterschätzender Pluspunkt und deutlicher Mehrwert.

Auch ist die Anschaffung einer Bambusplatte als Arbeitsplatte für die Küche eine erstaunlich günstige Alternative im Gegensatz zu anderen ökologischen Varianten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"