Aktuelles aus den OrtenRatgeberSport

Laufend das Immunsystem stärken

Tipps für ein gesundes Training in Herbst und Winter

Für Infekte ist der Körper in der nasskalten Jahreszeit besonders anfällig. Vitamin-D-Mangel, wenig Bewegung, trockene Raumluft und andere Faktoren beeinträchtigen das Immunsystem. Doch gerade wenn Kollegen niesen oder der Nachbar hustet, sollte der Körper gegen Krankheitserreger gewappnet sein. Ein gutes Mittel zur Stärkung der Abwehrkräfte ist Sport. „Besonders Ausdauersportarten wie Laufen oder Nordic Walking können Studien zufolge die Infektanfälligkeit im Winter deutlich senken“, berichtet Runners Point Laufexpertin Tabitha Bühne. „Denn durch regelmäßiges, moderates Training wird unser Immunsystem stimuliert. Wir stärken sozusagen unsere Killerzellen, die krankmachende Erreger bekämpfen. Außerdem werden Herz und Kreislauf trainiert, die Sauerstoffversorgung verbessert und der Stoffwechsel angeregt.“

Atmungsaktive Kleidung

Wichtig für diese positive Wirkung des Laufens ist es, sich nicht zu übernehmen. Man sollte ein Lauftempo wählen, bei dem man sich noch gut mit seinen Laufpartnern unterhalten kann. Und man sollte es vermeiden, erst zu schwitzen und dann zu frösteln, denn diese Verbindung kann zu Erkältung und Schnupfen führen. Erfahrene Läufer tragen daher in der kälteren Jahreszeit atmungsaktive Laufjacken, die zugleich Kälte, Wind und Wasser abweisen. Der Schweiß wird von der Haut nach außen transportiert – und somit ein Auskühlen verhindert. Sobald nach einem Schauer die Sonne wieder scheint, können leichte Laufjacken bequem verstaut werden. Einen Überblick über die neuesten Modelle – von der Wind- bis zur Softshell-Jacke – gibt es zum Beispiel unter www.runnerspoint.com.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!