Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Ratgeber

Gesunde Ernährungspläne von Dr. Barbara Hendel

Wer kennt es nicht? Gerade um die Weihnachtszeit taucht das Problem für viele Menschen immer wieder von Neuem auf: Man isst zu viel und nimmt zu. An Weihnachten nennt man das Phänomen verniedlichend „Weihnachtsspeck“. „Übergewicht“ ist jedoch ein ernstzunehmendes Problem, das einer intelligenten Lösung bedarf. In den letzten Jahrzehnten ist eine Vielzahl an Diäten angetreten, um dieses Problems Herr zu werden. Hierbei hat sich gezeigt, dass Diäten nur sehr kurzfristig das Körpergewicht reduzieren können. Wesentlich bei jeder begonnenen Diät ist es, dass man im Nachgang das neue Körpergewicht hält. Dies gelingt allerdings nur, wenn man sich an ein nachhaltiges Ernährungsprogramm hält. Ein solches Ernährungsprogramm bietet Dr. Barbara Hendel. Sehr wichtig dabei: das Ernährungsprogramm muss auf die individuellen Verhältnisse abgestimmt sein.

Unterschiedliche Schwerpunkte bei Ernährungsplänen

Die intelligenten Ernährungspläne von Dr. Barbara Hendel haben unterschiedliche Schwerpunktsetzungen. Hier sind geht es beispielsweise und Stoffwechselaktivierung, vegetarische oder vegane Ernährung usw. Alle Programme haben gemeinsam, dass im Vorfeld die eigene Ausgangssituation analysiert und darauf basierend Lösungsansätze formuliert werden. Hierbei geht es zunächst um die Analyse des Gewichts und des daraus resultierenden Gesundheitsrisikos. Außerdem wird der Stoffwechseltypus bestimmt, die eigene Energiebilanz ermittelt und eine persönlich zugeschnittene Lebensmittelliste erstellt. Weiterhin sind Frühstücksvorschläge, sowie Vorschläge für Mittag- und Abendessen und genaue Angaben zur Menge der jeweiligen Lebensmittel und Getränke Teil des Programms. Das Ernährungsprogramm „akut“ stellt eine Ausnahme dar. Hier geht es insbesondere um sehr kurzfristige Strategien zum Abnehmen, um die optimale Fettverbrennung, richtiges Trinken, den Grundumsatz und die Leistungsbilanz, sowie um die optimalen Trainingspulsbereiche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"